Alte Herren

Trainer

Hubert Burgert

Schifferstraße 48

76596 Forbach

07228/3204

hubert.burgert@gmx.de

Trainer

Jürgen Reichert

Eckstraße 8

76596 Forbach

Tel.: 07228/3679

juergen.reichert@web.de

Trainingszeiten

Jeden Mittwoch um 19.30 Uhr in Forbach oder Weisenbach

Guter 6. Platz beim südbadischen AH Ü50-Turnier in Weil am Rhein

Unsere Alte Herren Spielgemeinschaft Forbach/Weisenbach nahm am 22. Juli bei der südbadischen Meisterschaft für Ü50-Mannschaften in Weil am Rhein, nahe der schweizerischen Grenze, teil . Der Sieger dieses Kleinfeldturniers kann sich über die süddeutschen Meisterschaften für das Endturnier in Berlin qualifizieren. Nach der zweistündigen Anfahrt mit zwei Kleinbussen wurde zuerst das Übernachtungsquartier Hotel zur Alten Post in Schallbach bezogen. Danach ging es direkt zum Sportgelände, wo auch schon der Gastgeber SV Weil als erster Gegner wartete. Bei großer Hitze während des ganzen Turniers kamen unsere Ü 50 Veteranen zu 2 Siegen und 2 knappen Niederlagen. Gegen die überragende Mannschaft aus Überlingen, die am Ende auch das Turnier gewann, erreichte man in einer wahren Abwehrschlacht eine knappe 0:1 Niederlage. Als Gruppendritter mit einem positiven Torverhältnis von 4:3 Toren spielte man somit um Platz 5. Als Torschützen konnten sich unsere drei Stürmer Roland Miles (2) , Jürgen Asal (1) und Dietmar Lehmann (1) auszeichnen.                                                         Die Ergebnisse der Vorrunde:

SG Forb./Weisenb. - SV Weil am Rhein   0:1

SG Forb./Weisenb. - SG Furtwangen/Vöhrenbach  2:1

SG Forb./Weisenb. - FC Überlingen   0:1

SG Forb./Weisenb. - FC Steinenstadt   2:0

Spiel um Platz 5:

SG Forb./Weisenb. - RW Stegen   0:3

Nach dem Turnier und der Siegerehrung saß man noch gemütlich beim benachbarten Italiener und stärkte sich für das Abendprogramm. Ziel war das Stadtfest in Lörrach, bei dem sogar ein Open Air Konzert von Grace Jones, eine extravagante Sängerin und Schauspielerin aus den 80-ern , besucht werden konnte. Am Sonntag morgen trat man nach einem kräftigen Frühstück wieder die Heimreise an. Vielen Dank an Hauptorganisator Bernhard Irth, an unsere Fahrer Uwe Dietsch und Franz Schmuck, an Trainer Hubert Burgert und natürlich an alle Spieler, die ein gutes Ergebnis bei dem anstrengenden Turnier erreichten.  

Mit dabei waren : Bernhard Irth, Werner Hürst, Hubert Burgert, Uwe Dietsch, Michael Karcher, Wolfgang Uibel, Werner Krieg, Rolf Großmann, Jürgen Asal, Roland Miles, Dietmar Lehmann, Sandro und Eros Vettori und Franz Schmuck.

 

Spielbericht

SG Forbach/Weisenbach - AH VFB Bühl     4 : 1

Bei einem weiteren Testspiel vor dem KSC All Stars – Spiel beim Sportfest zeigte sich unsere Alt – Herren Mannschaft auf dem Kunstrasenplatz in Forbach in glänzender Form . Trainer Hubert Burgert stellte die Mannschaft hervorragend ein und konnte mit der gezeigten Leistung sehr zufrieden sein .

Die frühe Führung für Forbach/Weisenbach erzielte Nicolai Wunsch in der 5. Spielminute .

Energisch tankte sich Nicolai durch die Bühler Abwehrreihen und konnte mit viel Geschick auch noch den Torwart überlisten . Mitte der 1. Halbzeit drängte Bühl auf den Ausgleichstreffer , doch die Abwehr um Libero Wolfgang Uibel und das laufstarke Mittelfeld überstanden die Drangphase des Gastes schadlos . Mit der knappen 1:0 Führung ging es in die Halbzeitpause . In der zweiten Hälfte übernahm Forbach/Weisenbach immer mehr das Kommando . Nach mehreren schönen Spielzügen brach Milan Menzl endlich den Bann und erhöhte auf 2:0 . Kurz danach traf Jerome Friboulet mit einem Gewaltschuß aus 20 m sogar zum 3:0 . Jetzt lief es beim Gastgeber immer besser . Durch schnelles Spiel im Mittelfeld setzte man den Gegner dauerhaft unter Druck , so dass sich immer wieder gute Konterchancen ergaben . Nach schönem Zusammenspiel konnte Felix Kempter einen Konter zum 4: 0 abschließen . In der Schlußminute verwandelte der Gast aus Bühl noch einen Foulelfmeter zum 4:1 Endstand . Nach dem sehr fairen Spiel wurde noch gemeinsam  das von Beate perfekt angerichtete Abendbuffet genossen.

Für Forbach/Weisenbach spielten :

Tor: Jürgen Reichert ; Abwehr : Wolfgang Uibel , Horst Schmieder, Christian Grüble, Andreas Bernwald , Marco Merkel , Peter Großmann , Dirk Wallbaum ;

Mittelfeld : Milan Menzl, Nicolai Wunsch, Jerome Friboulet , Felix Kempter , Jürgen Asal ; Angriff: Thomas Schoch , Rainer Fritz und Salvatore Missione .